Intra- und intermediale Bezugnahme auf die Malerei in Adalbert Stifters Der Condor (1840)

Claudia Spiridon

Abstract


Indem Stifter über Malerei schreibt, versichert er sich kein alternatives Medium, sondern er möchte sich dadurch von malerischen Verfahren bestimmen lassen. Einerseits soll das dadurch belegt werden, dass seine Werke vom Tun der Landschaftsmaler erzählen, andererseits indem das Erzählen auf die Malerfiguren übertragen wird.

Full Text:

PDF

Refbacks

  • There are currently no refbacks.